Berlin

Erfahrungen & Bewertungen zu DKN GmbH & Co.KG


bewertet.de Partner Auszeichnung


Zertifizierter Agentur Partner
Berlin 2017-02-09T11:25:20+00:00

berlin_seo

Berlin als Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland beherbergt auf rund 892 qkm etwa 3,5 Millionen Menschen. Als Sitz der Bundesregierung, des Deutschen Bundestages, des Bundespräsidenten sowie des Bundesrates vereinnahmt die Stadt die wichtigsten politischen Gremien zusammen mit weiteren wichtigen Bundesministerien und Botschaften und ist zugleich wichtiger europäischer Knotenpunkt des Schienen- und Luftverkehrs. Sie gilt als Weltstadt der Politik, Kultur und Wissenschaften. Zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen zählen die Biotechnologie, die Medizintechnik, die pharmazeutische Industrie, die Bau- und Immobilienwirtschaft, der Handel, die Energietechnik, die Optoelektronik, die Kreativ- und Kulturwirtschaft sowie die Messe- und Kongresswirtschaft. Als aufstrebendes Wirtschaftszentrum sind viele innovative Unternehmensgründungen entstanden. Die Metropole Berlin ist eine der meistbesuchten Zentren des Kontinents und sie trägt den UNESCO Titel “Stadt des Designs”.

Suchmaschinenoptimierung in Berlin

Durch die Vielzahl großer, mittlerer und kleiner Unternehmen, die in Berlin ansässig sind, entsteht eine harte Konkurrenz. Die Unternehmen müssen verstärkt Wert auf eine gute Suchmaschinenoptimierung ihrer Internetangebote legen. Es kommt darauf an, die Kundenmeinungen zu hinterfragen und Kunden möglichst langfristig zu binden. Dabei ist die Präsenz an einen der vorderen Plätze des Internet gefragt. Die Unternehmen müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben, in die SEO investieren. Eine der führenden SEO-Firmen ist die SEO-Agentur Berlin. Die SEO-Firma sorgt dafür, dass mittels Werbeinhalten möglichst viel Traffic für das einzelne Unternehmen, dessen Produkt oder dessen Dienstleistung herbeigeführt wird. Dabei ist erwiesenermaßen das Content Marketing die wichtigste der Marketingdisziplinen. Es spielt für den Kunden dabei keine Rolle, ob er direkt in Berlin oder anderswo ansässig ist. Als Full Service Internetagentur ist die Firma in den Bereichen Internet, Webdesign, SEO, SEM, Adwords, Online-Marketing, Programmierung oder Design tätig. Es werden nicht nur Angebote für Webpräsenz, für Social Media oder für SEO, SEM und mehr unterbreitet, sondern auch Tipps vermittelt über:

– das richtige Platzieren der Keywords

– wie viel Keywords / Seite?

– das richtige Keyword für die Zielgruppe

– das Einfügen von “More”-Tags u. v. m.

* Inhalt und Ziel der Suchmaschinenoptimierung

Es ist erwiesen, dass der Großteil der User sich nur die ersten Seiten der Internetplatzierungen anschaut und dann weiterklickt. Für das Unternehmen ist es deshalb wichtig, unter diesen Erstplatzierungen zu erscheinen, um die Wahrscheinlichkeit für eine Auswahl seiner Firma zu erhöhen. Das ist das Ziel der Suchmaschinenoptimierung. Dadurch können neue Kunden gefunden, aber auch die Bestandskundschaft gepflegt werden. Nur noch wenige Haushalte besitzen keinen Internetanschluss. Um sich zu informieren, nach Unternehmensdaten zu forschen, Dienstleistungen und Produkte zu finden, bedient sich heute die breite Mehrheit der Bevölkerung des Internets. Bei der SEO Optimierung ist zwischen Offpage- und Onpage-Optimierung zu unterscheiden. Nicht nur die sichtbaren Elemente einer Webseite beeinflussen das Ranking einer Suchmaschine. Die Suchmaschine durchsucht das Netzwerk und den im Hintergrund erstellten Index, der auf Schlüsselwörter spezialisiert ist. Eine Suchmaschine erstellt und pflegt einen Index, verarbeitet Suchanfragen und betreibt die Ergebnis-Aufbereitung. Die wichtigsten der Suchmaschinen sind Google, Yahoo, web.de, AOl, GMX, Bing, T-Online, Ask oder serch.com. Externe Einflussfaktoren für eine Offpage-Optimierung sind unter anderem die Backlinks. Die Backlinks sind Verweise von anderen Webseiten auf die eigene. Je mehr dieser Backlinks vorhanden sind, desto besser ist das Ranking in der Suchmaschine. Die Offpage-Maßnahmen sind demnach die Link-Akquise, der Link-Tausch, der Link-Kauf und das Link-Baiting. Mit der Onpage-Optimierung werden die Unternehmenswebseiten an Richtlinien der Suchmaschinen angepasst. Hierzu gehören:

die Title-Tag-Optimierung, SEO-freundliche URLs, Multimedia-Elemente bei Blogposts, an den Anfang eines jeden Blogposts Keyword setzen, H-Tags, die Ladegeschwindigkeit einer Webseite verbessern, die Bildoptimierung, die Verweildauer analysieren, Social Sharing Buttons einfügen, interne Verlinkungen, Konversion, CTR + strukturierte Daten, Sitemap, Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten und viele andere wichtige Aspekte, die die SEO-Firma auf der Internetseite seines Kunden verbessert, um das Ranking zu erhöhen.